Mehr Gerechtigkeit in Familie und Beruf

100 Jahre Frauenwahlrecht: IG Metall Kste fordert die Politik auf, mehr fr die Gleichstellung zu tun

(12.11.2018) Aus Anlass des 100jhrigen Jubilums des Frauenwahlrechts fordert die IG Metall Kste weitere Anstrengungen der Landes- und Bundespolitik in Sachen Gleichstellung. "Vor 100 Jahren erhielten Frauen das Recht zu whlen und ... >>weiter

Mecklenburg-Vorpommern

Technische Gebudeausrstung: Lhne steigen um 3,2 und 3 Prozent / Auszubildende bekommen erstmals Fahrtkostenzuschsse

(09.11.2018) Mehr Geld fr die 1.000 Beschftigten der technischen Gebudeausrstung in Mecklenburg-Vorpommern: Die Lhne erhhen sich rckwirkend zum 1. Oktober 2018 um 3,2 Prozent und ab dem 1. September 2019 um weitere 3 Prozent. ... >>weiter

2,9 Prozent mehr ab dem 1. Dezember 2018

Kfz-Tarifrunde: Die zweite Stufe der Tariferhhung kommt

(18.10.2018) Im Rahmen der Kfz-Tarifrunde setzte die IG Metall eine Tariferhhung in zwei Stufen durch. Ab Dezember gibt es 2,9 Prozent mehr Geld. Die Flyer zum Download. ... >>weiter

Fr mehr Transparenz und Lohngerechtigkeit

Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit: IG Metall Kste und der DGB Nord starten Postkartenaktion

(11.10.2018) Bist DU attraktiv (genug)? Das fragen Kstenfrauen ihre Arbeitgeber am 16. Oktober dem Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit. Mit einer gemeinsamen Postkarten-Aktion fordern die IG Metall Kste, der DGB Nord und ... >>weiter

Bildung fr JAVis und junge Mitglieder

Das Jugendbildungsprogramm 2019

(11.10.2018) Die Anforderungen im Leben wie im Job steigen. Das Bildungsprogramm der IG Metall fr die Jugend liefert das ntige Handwerkszeug, um aktiv zu werden. ... >>weiter

Regierungschefin diskutiert in Rostock mit Betriebsrten und Gewerkschaftern

Ministerprsidentin Manuela Schwesig und IG Metall Kste machen sich fr Beschftigte auf Werften und bei Zulieferern stark

(27.09.2018) Ministerprsidentin Manuela Schwesig (SPD) und die IG Metall Kste sehen den Beschftigungsaufbau auf den Werften im Land als Chance fr den Industriestandort Mecklenburg-Vorpommern. Das betonten die Regierungschefin und ... >>weiter

Windenergy Hamburg

Norddeutsche Bundeslnder, Verbnde und IG Metall Kste unterzeichnen Aufruf Windenergie

(25.09.2018) Die Energieminister und -senatoren der norddeutschen Bundeslnder Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern haben heute (Dienstag) gemeinsam mit Branchenvertretern auf der WindEnergy ... >>weiter

Aufruf der DGB Region Rostock-Schwerin

Solidaritt statt Hetze!

(19.09.2018) Die AfD marschiert mit Bjrn Hcke fr ihre menschenverachtenden, antidemokratischen und rassistischen Parolen am 22.9.2018 an unserem Gewerkschaftshaus vorbei. Die AfD steht fr eine Spaltung der Gesellschaft und ist ... >>weiter

Tarifverhandlungen starten!

Hydraulik Nord Fluidtechnik Parchim

(17.09.2018) Bei der HNF in Parchim steht eine Zeitenwende an. Nach einem Sondierungsgesprch Anfang September ist der Arbeitgeber nun bereit, den tariflichen Weg zu gehen. Die Tarifforderung, welche dem Arbeitgeber bereits im ... >>weiter

Gemeinsame Erklrung von NORDMETALL und der IG Metall Bezirk Kste:

Gegen Fremdenhass und Gewalt, fr Menschenwrde und Solidaritt in Betrieben und Gesellschaft

(12.09.2018) Arbeitgeber und Gewerkschaft der Metall- und Elektroindustrie in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem nordwestlichen Niedersachsen und Schleswig-Holstein wenden sich in einer gemeinsamen Erklrung gegen ... >>weiter

Ausgabe zum Herunterladen

Kfz-Handwerk Nr. 34: Autohaus Fair - erfolgreiches Konzept

(11.09.2018) Die neue Ausgabe der "Kfz-Handwerk" ist erschienen, unter anderem mit einem Beitrag zu Autohaus Fair. Hier gibt es die Ausgabe zum Herunterladen. ... >>weiter

Erklrung des Beirats der IG Metall

Fr Menschlichkeit und Solidaritt - gegen Spaltung, Rassismus und Hass

(05.09.2018) Derzeit mobilisieren Rechtspopulisten, Faschisten und Neonazis gegen elementare Grundwerte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dazu hat der Beirat der IG Metall Stellung bezogen. In einer aktuellen Erklrung rufen ... >>weiter

Tipps fr Ferienbeschftigte

Was beim Ferienjob zu beachten ist

(18.07.2018) Ferien sind nicht nur eine gute Gelegenheit, um auszuspannen, sondern auch, um die eigenen Finanzen aufzubessern. Was ist bei einem Ferienjob zu beachten und ab wann sind Beitrge zur Renten- oder Krankenversicherung zu ... >>weiter

Erfolgreicher Einsatz der Beschftigten

Schmitz Cargobull und tkMS Emden: Broschre zum Kampf um die Standorte

(10.07.2018) Die Unternehmen wollten die Standorte schlieen, aber die Belegschaften wehrten sich dagegen. Die Broschre zeigt, wie sich die Beschftigten mit Erfolg in Bewegung setzten. ... >>weiter

Die groe Ahnungslosigkeit am Monatsende

Tarifbindung Fertigungstechnik Nord Gadebusch

(29.06.2018) Wer mchte schon zur Arbeit gehen, ohne genau zu wissen, wie viel Geld ihm am Ende des Monats ausgezahlt wird - und wie sich das Gehalt zusammensetzt? Damit hatten die Beschftigten des Getriebebauers Fertigungstechnik ... >>weiter

Bezirkskonferenz im niederschsischen Jesteburg

IG Metall Kste: Digitalisierung geht nicht gegen, sondern nur mit den Beschftigten

(31.05.2018) Gute Arbeit muss auch im digitalen Zeitalter Mastab fr Politik und Unternehmen sein. Das haben die mehr als 100 Delegierten und Gste auf der Bezirkskonferenz der IG Metall Kste am Donnerstag im niederschsischen ... >>weiter

Flyer zum neuen tarifvertraglichen Anspruch

Verkrzte Vollzeit: Was ist das und wie geht das?

(30.05.2018) Arbeitszeiten, die zum Leben passen: Wer zum Januar 2019 den Anspruch auf eine Verkrzung der Arbeitszeit wahrnehmen will, muss bis zum 30. Juni einen Antrag stellen. Mehr zur verkrzten Vollzeit in unserem Flyer. ... >>weiter

Gemeinsame Pressemitteilung von IG Metall Kste und NORDMETALL

Fertigungstechnik Nord in Gadebusch setzt auf Tarifvertrag fr die Metall- und Elektroindustrie

(03.05.2018) Gadebusch: Fr die rund 200 Beschftigten der Fertigungstechnik Nord GmbH in Gadebusch gelten knftig die Tarifvertrge der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie. Im Zuge von Tarifverhandlungen mit der IG Metall ... >>weiter

IGM Rostock: 0381 37599-0
IGM Schwerin: 0385 20108-0

Sprechstunden

Montag:
9.00-12.00 - 13.00-16.00 Uhr

Dienstag:
9.00-12.00 - 13.00-17.00 Uhr
(Dienstagnachmittag Rechtssprechstunde)

Mittwoch:
9.00-12.00 - 13.00-16.00 Uhr

Donnerstag:
9.00-12.00 - 13.00-17.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr