2,9 Prozent mehr ab dem 1. Dezember 2018

Kfz-Tarifrunde: Die zweite Stufe der Tariferhhung kommt

(18.10.2018) Im Rahmen der Kfz-Tarifrunde setzte die IG Metall eine Tariferhhung in zwei Stufen durch. Ab Dezember gibt es 2,9 Prozent mehr Geld. Die Flyer zum Download.

Die erste Stufe der Tariferhhung trat bereits zum 1. August 2017 in Kraft. Jetzt kommt der zweite Teil: Ab dem 1. Dezember gibt es weitere 2,9 Prozent mehr Geld.

Fr die Auszubildenden setzte die IG Metall auerdem eine Erhhung der Vergtungen durch. Die Erhhung ist abhngig vom Tarifgebiet und je nach Lehrjahr unterschiedlich. In Hamburg hat es in zwei Stufen je nach Lehrjahr zwischen 85 bis 110 Euro, in Schleswig-Holstein je nach Lehrjahr zwischen 85 bis 102 Euro und in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 60 Euro mehr Geld gegeben.

Fr die Beschftigten in Mecklenburg-Vorpommern steigt zudem der Urlaubsanspruch ab dem 1. Januar 2019 von 29 auf 30 Tage. Auerdem werden Auszubildende nach erfolgreich bestandener Prfung fr zwlf Monate bernommen.

Im Tarifgebiet Hamburg und Schleswig-Holstein luft der Lohn- und Gehaltstarifvertrag bis zum 31. Mai 2019 und der Ausbildungstarifvertrag bis zum 31. Juli 2019. Im Tarifgebiet Mecklenburg-Vorpommern laufen der Lohn- und Gehaltstarifvertrag sowie der Ausbildungstarifvertrag bis zum 31. Mai 2019.

:: Kfz-Handwerk 2. Tariferhhung: Flyer Hamburg und Schleswig-Holstein (PDF | 1320 KiB)

:: Kfz-Handwerk 2. Tariferhhung: Flyer Mecklenburg-Vorpommern (PDF | 1320 KB)



Druckansicht

IGM Rostock: 0381 37599-0
IGM Schwerin: 0385 20108-0

Sprechstunden

Montag:
9.00-12.00 - 13.00-16.00 Uhr

Dienstag:
9.00-12.00 - 13.00-17.00 Uhr
(Dienstagnachmittag Rechtssprechstunde)

Mittwoch:
9.00-12.00 - 13.00-16.00 Uhr

Donnerstag:
9.00-12.00 - 13.00-17.00 Uhr

Freitag:
9.00-12.00 Uhr